JUSOS-Duisburg unterstützen die Biker-Pläne des Jugendparlamentes

„Wir unterstützen den Antrag des Jugendparlamentes, eine Mountainbikestrecke in Duisburg zu errichten, ausdrücklich“, so Benedikt Falszewski, Vorsitzender des SPD-Nachwuchses in Duisburg. Falszewski bezieht sich mit seiner Aussage auf einen im Jugendparlament kürzlich beschlossenen Antrag, welcher die Verwaltung auffordert, in Duisburg eine Mountainbikestrecke einzurichten.

Ferner soll die Verwaltung das Jugendparlament bei der Gestaltung und Planung der Strecke miteinbeziehen, damit die Sichtweise der Kinder und Jugendlichen bei dieser Angelegenheit berücksichtigt wird. „Wir JUSOS teilen die Ansicht des Parlamentes, dass eine derartige „Sportstätte“ eine sinnvolle und gelungene Ergänzung des Sportangebotes in Duisburg, vornehmlich für jüngere Menschen, darstellen würde“, so Falszewski weiter.

Nun liegt es an der Politik diesem Vorschlag zu folgen. „Wir hoffen dass die Politiker in dieser Stadt dem Vorschlag des Jugendparlamentes folgen – und diesen Antrag unterstützen werden. Unsere Stadt braucht dringend weitere Plätze an denen sich Jugendliche nach Lust und Laune austoben können“, meint Jacqueline Hylas, Finanzreferentin der Duisburger JUSOS.