Jusos Duisburg wählen neuen Vorsitzenden

Zur vergangenen Mitgliederversammlung am Sonntag, dem 22.09.2019 haben  die Jusos Duisburg Jannik Neuhaus zu ihrem neuen Co-Vorsitzenden gewählt. Er bildet mit Aysegül Jülide Celenk die neue Doppelspitze. Neben der Wahl des Vorsitzenden wurden zudem Lars Leuverink als Finanzreferent und Anas Nafile als Beisitzer gewählt.

Jannik Neuhaus führte in seiner Bewerbungsrede aus: „Mir ist es besonders wichtig, dass wir uns in den Duisburg Plan der SPD Duisburg einbringen, um konkret Politik für die Duisburgerinnen und Duisburger zu machen!“

Weiterhin wurden auf der Mitgliederversammlung zwei Anträge durch die Mitglieder angenommen. Der erste Antrag forderte dabei einen schnellen Ausbau des 5G Mobilfunkstandards und kostenlosem WLAN in Duisburg. Der zweite Antrag trug den Titel „Digitalisierung muss mehr heißen als Tablets in der Schule“.

Die erste Vorstandssitzung, mit dem zum Teil neu gewählten Vorstand, fand am gestrigen Montag dem 23.09.2019 statt. Auf dieser wurde unter anderem die Mitgliederversammlung besprochen sowie weitere Anträge zu gendergerechter Sprache und den Grundwerten des demokratischen Sozialismus beschlossen.

Zum JUSO-Vorstand