Übersicht

Meldungen

JUSOS: Keine große Koalition auf Bundesebene

JUSOS: Keine große Koalition auf BundesebeneDie Duisburger Jungsozialistinnen und Jungsozialisten, sprechen sich gegen eine große Koalition auf Bundesebene mit CDU/CSU aus. Die Schwerpunkte für eine Ablehnung der großen Koalition sieht der Duisburger JUSOS Vorstand in den gesetzten Themen des…

Veranstaltung zum Thema „Zuwanderung Südost Europäer“

Der Fachbereich Jugend, Soziales & Antifaschismus lädt zu einem Informations- und Diskussionsabend zum Thema „Zuwanderung Südost Europäer“ ein. Die Veranstaltung wird stattfinden am: Donnerstag den, 01. August 2013, um 19:00 Uhr,im Kleinen Prinzen, Schwanenstraße 5, 47051 Duisburg, im großen…

Antrag zur Unterstützung der Archäologie und Denkmalpflege

Die Jusos Duisburg haben auf der diesjährigen Landeskonferenz der Jusos NRW einen Antrag zur Unterstützung der Archäologie und Denkmalpflege eingebracht. Sie forderten, dass Archäologie und Denkmalpflege auch zukünftig zu fördern seien. Der Antrag wurde mit breiter Mehrheit von den Delegierten…

JUSOS Duisburg rufen auf die Europäische Bürgerinitiative „Wasser ist ein Menschenrecht“ zu unterstützen

Die JUSOS Duisburg rufen auf die Bürgerinitiative „Wasser ist ein Menschenrecht“ („Right2Water“) mit einer Unterschrift zu unterstützen. Die Bürgerinitiative zielt darauf ab, die „Dienstleistungskonzessionsrichtlinie“ der Europäischen Kommission zu verhindern. Diese Richtlinie sieht eine europaweite Ausschreibung bei der Vergabe von Aufträgen…

JUSOS laden zur Veranstaltung ein:

Die JUSOS Duisburg, laden herzlich alle Duisburgerinnen und Duisburger zur „Erlebniswelt Rechtsextremismus – Menschenverachtung mit Unterhaltungswert“ ein. Referent wird Herr Dr. Thomas Pfeiffer vom Verfassungsschutz NRW sein, der sowohl über die Wandlung von Rechtsextremismus berichtet, aber auch die aktuellen Erscheinungsformen…

Duisburger Jusos wählten neuen Vorstand

Daniel Pfitzner bleibt weiterhin Chef der Duisburger Jusos. Er wurde erneut in seinem Amt bestätigt. Zu seiner Stellvertreterin wurde Merve Özdemir und zum Stellvertreter Max Bauer gewählt. Finanzreferentin wurde Maxi Platz. Als Beisitzer gehören dem Vorstand neu an: Waliullah…

Duisburger JUSOS gegen Rechts

Die JungsozialistInnen Duisburgs, die Jugendorganisation der SPD, begrüßen die Initiative des „Bündnisses für Toleranz und Zivilcourage“, eine Gegendemonstration gegen die gemeldete Kundgebung der rechtsextremistischen Partei Pro-NRW zu veranstalten.Die unter dem Namen „Volksinitiative gegen den Asylmissbrauch“ getarnte Kundgebung der RechtspopulistInnen…

Jusos Duisburg unterstützen den Wiederaufbau des Mercator-Hauses

Die Jusos Duisburg begrüßen den Wiederaufbau des Mercator-Hauses auf dem Gelände des zukünftigen Mercator-Quartiers in der Innenstadt. Kurz vor Weihnachten hatte Oberbürgermeister Sören Link bekannt gegeben, dass er sich an die Spitze der Wiederaufbau-Bewegung stelle. Die Jugendorganisation der Duisburger Sozialdemokraten…

JUSOS im Einsatz gegen Rechtsextremismus

Das neue Jahr hat soeben erst begonnen, da hat die Jugendorganisation der Duisburger SPD, die JUSOS, am vergangenen Wochenende im Bereich „In den Peschen“ in Rheinhausen/Bergheim ihren neuen Flyer („Zeige Rechtsextremismus und Faschismus die kalte Schulter!“) verteilt. „Diese Aktion war…

JUSOS begrüßen Urteil zur Reisekostenerstattung von Lehrkräften

Die Jugendorganisation der Duisburger SPD begrüßt das Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 16.10.2012 (Aktenzeichen: 9 AZR 183/11) zur Erstattung von Reisekosten, die Lehrerinnen und Lehrern bei der Leitung von Klassenfahrten entstehen. Bisher wurden die Lehrkräfte an vielen Schulen vor die Wahl…

JUSOS verärgert über Pläne für Rentenbeitragssenkung

Die Jugendorganisation der SPD, die JUSOS Duisburg, zeigt sich verärgert über die Pläne der Bundesregierung die Rentenbeiträge 2013 von 19,6 auf 19 % zu senken. „Zukunftsorientierte Politik sieht anders aus. Bei der jetztigen Entwicklung steht diese Entlastung der Bürgerinnen und…

Finger weg von Bubble Teas!

Der Jugendverband der Duisburger SPD, die Jungsozialisten (JUSOS), warnt vor dem Konsum des neuen Modegetränks Bubble Tea. Sowohl der Zucker- und Koffeingehalt, als auch die Kalorien sind bei einigen Sorten dieser Tees höher als der von Cola. Aus Sicht der…